Deutsch
NO KILL
«
  • November 2019
»
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    26 27 28 29 30 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31 1 2 3 4 5 6
  • mo di mi do fr sa so
     
    31 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 1 2 3 4 5 6
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 1 2 3 4 5

Zander (Innerhalb lucioperca)

Zander» System
Klasse der Actinopterygian Ordnung der Barschartigen Familie von Percids Unterfamilie der Luciopercines Stizostedion Lucioperca (Linnaeus, 1758)
» Aspekt
Wie der Name andeutet - Lucioperca - hat der Zander Merkmale der Barsch (Perca) und Hecht (Lucio). Ihr schlanke Körper unterscheidet es von der Stange, mit der es viele morphologische Gemeinsamkeiten teilt. Dieses Gremium gibt es schnell schwimmen-Fähigkeiten, die den Boom fehlt. Die eher kleinen, sehr rauen und anhaftenden ctenoid-Schuppen haben einen gezackten Rand. Die Schnauze ist länglich, große Augen sind positioniert genug zuvor und der Mund wird weithin geteilt und hat mächtige Kiefer. Eines der Merkmale des Zanders ist die Anwesenheit, zusätzlich zu den schlanken Zähnen 4 Zähne Caniniformes je nach Alter mehr oder weniger entwickelten. Die Haube ist hintere Spitze. Zander hat zwei große Rückenflossen. Die erste hat zwei Wochen Dornen, während die zweite ausschließlich aus soft-Strahlen besteht. Caudal und Brustflossen (hellgelb) vom Zander sind groß, die ihm eine große Macht und eine gute Manövrierfähigkeit verleiht.
» Größe
Die aktuelle Fang-Größe variiert zwischen 30 und 60 cm für ein 2 bis 3 kg Gewicht. aber einige Exemplare bis zu 1,30 m für ein Gewicht von ca. 15 kg messen können.
» Farben
Das Kleid ist in der Regel wenig Farbe. Der Rücken ist graugrün, grau-braun und schwarz, die Flanken sind heller und sind 8 bis 12 dunklen quer-Bänder. Der Körper ist in der Regel weißlich unter die Seitenlinie etwas gewölbt. Die dorsalen und kaudalen Flossen sind mit schwarz durchsetzt. Während der Wiedergabe ist das Männchen dunkler als das Weibchen.
» Lebenserwartung
Der Zander lebt in der Regel 10 bis 15 Jahren, maximal 20 Jahre.
» Essen
Der Barsch ist ein Raubtier, das fast ausschließlich Fisch-essen, sobald es die Größe von 7-8 cm überschreitet. Die Augen dieses Fisches sind angepasst, um Jagd auf Perioden der niedrigen Helligkeit (Dämmerung) zu ermöglichen. Es jagt in einer Gruppe und hat eine Vorliebe für junge Cypriniden (Bleak, Plötze, Rotfeder, Brassen...), aber es hat eine Prädation auf kleine Stöcke sowie junge Zander.
» Reproduktion
Zum Zeitpunkt der Fortpflanzung, Zander Migration zu laichen, Bereiche, wo ein kiesigem Substrat oder der große Sand. Zucht findet von April bis Mai oder mehr sporadisch von März bis Juni. Das Laichen findet statt in der Nacht und die Eier sind hinterlegt auf Kies oder sand aus eine rudimentäre Nest gehalten und gepflegt von den Männchen. Der Zander kann während dieser Zeit sehr aggressiv werden. Das Ponte ist eine höhere Sterblichkeit der Frauen folgte.
» Lebensraum
Zander tritt in ruhigen Gewässern: Seen, Talsperren, Kanäle und niedrige fließende Flüsse. Es hat eine Vorliebe für die tieferen Bereiche während des Winters, während er die niedrigen und mittleren tiefen bei Zucht und während der Herbst-Saison mag. Es wurde beobachtet, dass der Zander eher auf der gleichen Seite von Ponte treu bleiben. Reproduktion wird daher von Migration von variabler Amplituden begleitet.
» Implantation
Der Zander lebt in Flüssen und Seen in Mitteleuropa. Es fehlt aus Skandinavien, irischen, Schottland, spanischen, italienischen und griechischen.
» Techniken
Die am häufigsten verwendeten Techniken für Zander sind über Tod und Reißverschluss. Das Fliegenfischen und die Verwendung von Vibration weiche Köder geben gute Ergebnisse. Es muss im unteren Bereich behandelt werden. Der Löffel wird mit anderen Raubtieren mit Zander erfolgreicher sein. Das Hecht Barsch Fruchtfleisch ist saftig.
 
 
Pêche-en-Vendée © 2014 • Impressum •               Werden Sie sponsor    :  Profis    :  Wer sind wir    :  Foto-Galerie    :  Links    :  Kontaktieren Sie uns