Deutsch
NO KILL
«
  • Oktober 2019
»
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    26 27 28 29 30 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31 1 2 3 4 5 6
  • mo di mi do fr sa so
     
    31 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 30
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • mo di mi do fr sa so
     
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 1 2 3 4 5 6
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 1
    2 3 4 5 6 7 8
  • mo di mi do fr sa so
     
    24 25 26 27 28 29 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5
  • mo di mi do fr sa so
     
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
  • mo di mi do fr sa so
     
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
  • mo di mi do fr sa so
     
    25 26 27 28 29 30 31
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 1 2 3 4 5

Schleie (Tinca tinca)

Schleie» System
Klasse Actinopterygian Cypriniformes Familie Cyprinidae Tinca Tinca (Linnaeus, 1758)
» Aspekt
Schleie hat einen dicken, relativ hohen und gedrungen Körper mit leicht abgerundeten Rücken. Die sehr klein skaliert Abdeckung des Körpers und sind tief in der Haut, bedeckt mit Schleim eingefügt. Die kaudale Blütenstiel ist breit und kurz. Der Kopf ist nicht mit Schuppen bedeckt, die Augen sind klein, rund und rot. Die gerundete Mündung stellt jeder Seite eine kleine Barbe. Alle Flossen sind gut entwickelt und sind an der Spitze abgerundet. Die Becken-Flossen sind sexuell dimorphe: Verdickung ist auf der Ebene des ersten Strahls der flossen die breiteren bei den Männchen sind vorhanden.
» Größe
Es ist ein langsam wachsender Fisch. Die aktuelle Fang-Größe beträgt 30 cm bei einem Gewicht von 1 bis 2 kg, aber einige Menschen erreichen 85 cm bei einem Gewicht von 8 kg.
» Farben
Der Körper der Schleie ist grünlich (olivgrün bis Grün-Braun) und dunkler auf der Rückseite. Leerzeichen sind irisierende oder kupferfarbenen Reflexionen und der Bauch ist hellgelb bis Orange. Die Flossen sind grau.
» Lebenserwartung
Es ist ein Allesfresser Fisch, sie frisst Insektenlarven (Chironomiden sind sehr beliebt), Wirbellose Tiere, verschiedene Krebstiere (Worms) und pflanzlichen Ablagerungen durch Prädation auf Makro - benthischen Wirbellosen versehentlich eingenommen. Schleie Ausgrabung schlammigen während der Nacht, seine Nahrung zu finden. Es ist in der Lage, in vergraben sich im Schlamm und verbleibende ohne Fütterung im Winter überwintern.
» Essen
Es ist ein Allesfresser Fisch, sie frisst Insektenlarven (Chironomiden sind sehr beliebt), Wirbellose Tiere, verschiedene Krebstiere (Worms) und pflanzlichen Ablagerungen durch Prädation auf Makro - benthischen Wirbellosen versehentlich eingenommen. Schleie Ausgrabung schlammigen während der Nacht, seine Nahrung zu finden. Es ist in der Lage, in vergraben sich im Schlamm und verbleibende ohne Fütterung im Winter überwintern.
» Reproduktion
Reproduktion findet zwischen den Monaten Mai und Juli/August, das Wasser wenig tief, reich an Vegetation und warm (21-25 ° C). Besatzmaterials treffen eine Gruppe von 10-20 Personen zu laichen. Schleie Eier sind sehr klein und halten an Wasserpflanzen durch ihre hohe Viskosität. Inkubation dauert von 2 bis 5 Tage je nach Temperatur des Wassers und die lichtempfindlichen Larven halten an Wasserpflanzen.
» Lebensraum
Schleie schätzt das Wasser bei geringer Strom, tief, unten schlammig und Warm: langsame Flüsse, flachen Teichen, niedrig-Höhe Seen... Sie lebt in der Regel auf der Unterseite. Es hat eine gute Verträglichkeit zu niedrigen Sauerstoffgehalt. Im Winter bleibt es auf den Schlamm, wo sie den Ruhezustand wechselt.
 
 
Pêche-en-Vendée © 2014 • Impressum •               Werden Sie sponsor    :  Profis    :  Wer sind wir    :  Foto-Galerie    :  Links    :  Kontaktieren Sie uns